UND PIPPA TANZT!

von Gerhart Hauptmann

Studienprojekt 1 Theaterakademie Hamburg

 

Regie: Henri Hüster

Kostüm & Bühne: Hanna Rode

Dramaturgie: Laura Kiehne

Video: Benedikt Werth

Fotos: Jakob Schnetz

Pippa: Milena Straube

Hellriegel: Sebastian Prasse

Direktor: Sebastian Hufschmidt

Ein Anflug von Phantastik liegt über der schlanken Erscheinung und ein Anflug von Kränklichkeit.

Voici de quoi est fait le chant symphonique de l'amour

Il y a le chant de l'amour de jadis
Le bruit des baisers éperdus des amants illustres
Les cris d'amour des mortelles violées par les dieux

Es ist ganz hell geworden. Der Direktor gibt dem blinden und hilfosen Michel einen Stock in die Hand, setzt ihm den Hut auf und führt den Tastenden, aber leise und glücklich Kichernden nach der Ausgangstür.